Ostsee

Die Ostsee, welches auch Baltisches Meer genannt wird, ist ein ca 413 km² großes Binnenmeer. Das was in Deutschland als Ostsee verstanden (Deutsche Ostseekueste), ist eigentlich der Ostseeküsten Streifen von Falster bis zum Darß.

ostseeDie Ostsee zeichnet sich durch einen angenehmen Salzgehalt aus, das gesamte Klima in diesem Bereich wird sich positiv auf das Wohlbefinden aus. Gerade von Gästen die unter Stress litten, wurde die positive Wirkung der Ostsee bestätigt. Die Ruhe bei den Standspaziergängen, das angenehme Reizklima und das sanfte Rauschen wirken sich positiv auf das Geistige und Körperliche Wohlbefinden aus.

Im Frühjahr, Sommer und Herbst, für Hartgesottene auch im Winter, kommt dann die Möglichkeit des Bades in der Ostsee dazu. Die erfrischende Wassertemperatur regt dazu auch noch den Körper an.

Die Ostseeküste hat aber für jeden Erholungssuchenden was zu bieten so das man einmalige Ostseeferien verleben kann. Von ruhigen Natururlaub bis zum trendigen Ostseebad für jeden Geschmack kann man an der Ostseeküste das passende finden, außer Skiurlaub natürlich.

Wichtige Reiseregionen sind:

  • Fischland – Darss
  • Insel Poel
  • Insel Rügen
  • Insel Usedom
  • Ostseeküste
  • Vorpommern Küste